Inhalt

16.11.2017

Bebauungsplan "An der Landshuter Str. 32"

Erneute öffentliche Auslegung für die Änderung des Bebauungsplanes

Auf dem ehemaligen Birnkammer-Grundstück an der Landshuter Straße soll eine Wohnanlage errichtet werden. Hierzu hat der Gemeinderat bereits im Juli dieses Jahres die Aufstellung eines qualifizierenden Bebauungsplanes beschlossen und die Planerarbeitung an das Architekturbüro Anger & Groh aus Erding vergeben. Der nun vom Grundstücks- und Bauausschuss am 7.11.2017 gebilligte Entwurf liegt erneut 

von 17.11.2017 bis 1.12.2017

im Rathaus der Gemeinde Taufkirchen (Vils), Zi. Nr. 2.13, 2. OG, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus und kann von jedermann eingesehen werden. 

Auskünfte erteilen auf Wunsch die Mitarbeiter des Bauamtes:

Die ausliegenden Unterlagen können hier eingesehen werden (bitte anklicken):

Bekanntmachung 
Begründung zur Bebauungsplanänderung
Planzeichnung 
Schallschutzgutachten

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu dem Entwurf abgeben. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Innerhalb der genannten Frist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Foto: Pixabay

Nach oben Drucken