Inhalt

Seniorenbeirat Taufkirchen (Vils)

Zur Wahrnehmung der Belange der älteren Bürger wurde schon 1997 in der Gemeinde Taufkirchen (Vils) ein Seniorenbeirat gegründet.

Seniorenbeirat 2015

Der 2015 gewählte Seniorenbeirat, von links: Gottfried Traber, Helga Mühlenbeck, Heinz Schreiner, Maria Ebenbeck, Nadia Hutter, Heinz Pentek, Brigitte Bartl, Ulrich Huber; rechts Bürgermeister Franz Hofstetter

Der Seniorenbeirat ist überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig. Er ist Mittler zwischen der älteren Generation, der Gemeindeverwaltung, den Verbänden, den Vereinen und Organisationen die sich mit seniorenrelevanten Themen beschäftigen und der Öffentlichkeit mit dem Ziel eine bessere Zusammenarbeit und Koordinierung der einzelnen Einrichtungen und Verbände anzustreben, um die Seniorenbetreuung effektiver zu gestalten. Darüber hinaus soll der Seniorenbeirat die ältere Generation ermutigen aktiv am Leben teilzunehmen.

Der Seniorenbeirat ist Mitglied im Arbeitskreis 50plus, im Kreativen Kreis und im Columbus-Achter.

Die Amtszeit des Seniorenbeirates beträgt 3 Jahre. Mitglieder des Beirates können nur Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Taufkirchen (Vils) sein, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und die Voraussetzungen für die Wählbarkeit nach Art. 20 GLKrWG erfüllen.


Mitglieder des Seniorenbeirates

Vorsitzender:

  • Heinz Schreiner, Ahornstraße 4, 84416 Taufkirchen (Vils), Moosen (Vils)

Stellvertretende Vorsitzende & Kassenwartin:

  • Helga Mühlenbeck, Pater-Rupert-Mayer-Siedlung 14, 84416 Taufkirchen (Vils)

Schriftführer:

  • Gottfried Traber, Nikolaus-von-der-Flüe-Str. 1, 84416 Taufkirchen (Vils)

Weitere Vorstandsmitglieder:

  • Brigitte Bartl, Erdinger Straße 31 1/2, 84416 Taufkirchen (Vils)
  • Maria Ebenbeck, Ringstr. 31, 84416 Taufkirchen (Vils)
  • Nadia Hutter, Sophie-Scholl-Straße 4, 84416 Taufkirchen (Vils)
  • Ulrich Huber, Granting 13, 84416 Taufkirchen (Vils)

Für Wünsche, Anregungen und auch Kritik ist der Seniorenbeirat unter seniorenbeirat(at)taufkirchen.net erreichbar.

Weitere Informationen sowie aktuelle Mitteilungen erhalten Sie auf der eigenen Homepage des Seniorenbeirats unter www.taufkirchen.net.

Nach oben Drucken