Inhalt

17.08.2017

Gewerbegebiet "Gutswiese Teil 1"

Öffentliche Auslegung für die Änderung des Bebauungsplanes.

Der Grundstücks- und Bauausschuss der Gemeinde Taufkirchen (Vils) hat in seiner Sitzung am 20.06.2017 beschlossen, den rechtskräftigen Bebauungsplan Nr. 85 der Gemeinde Taufkirchen (Vils) "Gutswiese Teil 1" zu ändern. Im östlichen Bereich soll anschließend an die bereits bestehende Grundstückszufahrt einen kleine Erschließungsstraße mit Wendemöglichkeit als öffentliche Verkehrsfläche nachgetragen werden. Betroffen von den Änderungen ist das Flurstück 241/30, Gemarkung Taufkirchen (Vils). Der Gestaltungsbereich des bisherigen Bebauungsplanes bleibt unverändert. Mit der Erarbeitung der Änderungsplanung wurde das Architekturbüro Anger und Groh aus Erding beauftragt. 

Der vom Grundstücks- und Bauausschuss in seiner Sitzung am 20.06.2017 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf der Bebauungsplan-Änderung sowie der Entwurf der Begründung liegen nun vom 

24.08.207 bis 25.09.2017

im Rathaus der Gemeinde Taufkirchen (Vils), Zi.-Nr. 2.13, 2. OG, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

Auskünfte erteilen auf Wunsch die Mitarbeiter des Bauamtes:

Die oben genannten ausliegenden Unterlagen können mit folgenden Links aufgerufen werden:

Deckblatt Bebauungsplanänderung Gutswiese Teil 1
Begründung Bebauungsplanänderung Gutswiese Teil 1
Planzeichnung Bebauungsplanänderung Gutswiese Teil 1

 

Nach oben Drucken