Inhalt

Wasserschloss Taufkirchen (Vils)

Wasserschloss mit Schlossweiher

Seit Jahrhunderten prägt das Wasserschloss das Bild und die Geschichte von Taufkirchen an der Vils. Wann und von wem das Schloss ursprünglich erbaut wurde, ist nicht bekannt. Spuren eines Herrschaftssitzes an diesem Ort lassen sich bis weit in das Mittelalter zurück verfolgen.

Urkundlich wurde das Schloss erstmals im Jahr 1263 in einem Schriftstück erwähnt, das somit als "Geburtsurkunde" des Taufkirchener Wasserschlosses gilt. Dieses Datum nahm die Gemeinde Taufkirchen (Vils) zum Anlass, 2013 eine 750 Jahr-Feier für das kulturelle Kleinod des Ortes auszurichten. Die offiziellen Feierlichkeiten fanden an zwei Wochenenden vom 31. Mai bis 2. Juni sowie vom 7. bis 9. Juni 2013 mit einem Mittelaltermarkt statt.

Wenn Sie mehr über die Geschichte des Wasserschlosses und seine heutige Nutzung erfahren wollen, laden wir Sie ein, die Internetseiten zur 750 Jahr-Feier zu besuchen. Dazu können Sie folgende Seiten aufrufen:

Nach oben Drucken