Inhalt

Verkehr

Straßenverkehr

In ländlichen Regionen gehört ein fahrbarer Untersatz zum Grundbedarf. Neben einem gut ausgebauten Netz von Staats-, Kreis- und Gemeindestraßen besteht eine direkte Anbindung an zwei wichtige Fernstraßen, die B15 und die B388, die sich im Ortsbereich kreuzen.

Ab Bahnhof Dorfen (10 km Entfernung) oder S-Bahn-Station Erding (15 km) kann auch der Schienenverkehr benutz werden. Eine weitere Beförderungsmöglichkeit besteht mit dem Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV).

Im Ort verkehrt ein Gemeindebus mit einem ansehnlichen Fahrplanangebot, das vor allem Kindern, Jugendlichen und Senioren mehr Mobilität ermöglicht.

Für den ruhenden Verkehr ist ein Parkleitsystem eingerichtet.

Nach oben Drucken