Inhalt

16.07.2018

Neues Leitbild der Gemeinde Taufkirchen (Vils)

Ein Leitbild hält die Zukunftsvisionen einer Gemeinde fest und gibt vor, wo es hingehen soll. Da das Leitbild von 2005 in einigen Punkten sehr veraltet war, hat es sich der Columbus Achter zur Aufgabe gemacht, das Leitbild zu erneuern.

Die Einteilung in vier Überpunkte, nämlich „Arbeit & Versorgung“, „Bildung & Betreuung“, „Landschaft & Ortsbild“ und „Kultur, Freizeit & Tourismus“, blieb bestehen. Besonderer Wert wurde jedoch auf die Einarbeitung aktueller Themen gelegt.

So beinhaltet der Punkt „Arbeit & Versorgung“ nun neben der Förderung und Ansiedlung zukunftsfähiger Unternehmen einen neuen gesonderten Unterpunkt zu Digitalisierung und Kommunikationstechnologien.

Bei „Bildung & Betreuung“ wurde das Thema Inklusion und Teilhabe eingearbeitet, das in der Gemeinde seit 2016 durch verschiedene Handlungsfelder vorangetrieben wird.  

Im Punkt „Landschaft & Ortsbild“ wurde einerseits auf Umweltschutz und Bewahrung der dörflichen Strukturen in den Außenbereichen geachtet, andererseits aber auch die Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur und Verbesserung der Aufenthaltsqualität in den Orten forciert.

Der letzte Punkt „Kultur, Freizeit & Tourismus“ wurde um den Unterpunkt Tourismus erweitert, da Taufkirchen (Vils) mittlerweile einiges für Urlauber zu bieten hat. Weiterhin wichtig sind natürlich der Erhalt aller Veranstaltungen und Veranstaltungsorte sowie Freizeiteinrichtungen und Vereine im Gemeindegebiet.

Hier geht's zum Leitbild

Nach oben Drucken