Frohe Ostern

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

Corona hat unser Leben in einer Art und Weise verändert, wie es sich keiner von uns auch nur ansatzweise hätte vorstellen können. Das öffentliche Leben findet nur eingeschränkt statt. Unser aller privates Leben ist geprägt von der Sorge vor Ansteckung und sozialer Distanzierung.

Ostern 2021 wird nun auch wieder anders sein. Die Erkenntnis, dass wir von einem so kleinen Virus so aus der Bahn geworfen werden können, fühlt sich nicht gut an. Dennoch lassen wir uns keinesfalls den Mut und die Zuversicht nehmen. Die notwendigen Beschränkungen lassen unsere Beziehungen nur enger werden, bisher eher selbstverständliche Aspekte gewinnen an Bedeutung: eine gute Nachbarschaft, Harmonie in der Familie, Telefonate mit Freunden, Spaziergänge, ein blühender Garten und Zeit für einander.

Herzlichen Dank für Euren Mut und Eure Disziplin, in diesen Zeiten die Verantwortung zu übernehmen, die nötig ist. Nur wenn weiterhin jeder einzelne von uns seinen Beitrag leistet, können wir diese Krise so gut und so schnell als möglich miteinander bewältigen.

Frohe Ostern und bleibt gesund!

Stefan Haberl
Erster Bürgermeister

Nach Oben Drucken