Öffnung des Rathauses für Besucherverkehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab Montag, 11. Mai 2020, ist das Rathaus wieder regulär für Sie geöffnet. 

Ohne Termin sind Bestätigungen, Beglaubigungen, Müllsäcke und Fahrkarten erhältlich.
Für Wohnsitzanmeldungen, Ausweisanträge, Rentenangelegenheiten, Personenstandsrechtliche Vorgänge (z.B. Anmeldung zur Eheschließung, Namensänderung, Kirchenaustritt, Ausländerangelegenheiten) und Abstimmungen hinsichtlich Bauanträgen bitten wir Sie um vorherige telefonische Terminvereinbarung, damit keine größeren Wartezeiten für Besucher entstehen. Die Telefonliste finden Sie hier.

Zudem möchten wir Sie darauf Hinweisen, dass auch im Rathaus Mundschutzpflicht gilt. Außerdem sind in den Wartebereichen Abstandslinien auf dem Boden markiert, die eingehalten werden müssen. Auch Desifektionsmittel steht für alle Besucher*innen am Eingang bereit. 

Weitere Hygienemaßnahmen im Rathaus:

  • Mitarbeiter*innen tragen im Umgang mit Besucher*innen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Der Infopoint und die Büros des Einwohnermeldeamtes sowie des Standesamtes sind mit "durchsichtigen Trennwänden" ausgestattet, sodass ein zusätzlicher Schutz besteht. 
  • Mitarbeiter*innen lüften ihre Büros stündlich für mindestens fünf Minuten.

Für die Sicherheit aller bitten wir Sie, unsere Maßnahmen zu befolgen und freuen uns, Ihnen wieder persönlich zur Verfügung stehen zu können.

Stefan Haberl
1. Bürgermeister

Nach Oben Drucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.