Rettungsschwimmer im Waldbad gesucht!

Die Gemeinde Taufkirchen (Vils), Landkreis Erding, sucht zum 01.04.2020 eine(n) Rettungsschwimmer/in (m/w/d) für das gemeindliche Freibad. Stelle ist teilzeitfähig!

Die berufliche Tätigkeit erfordert selbstständiges Handeln, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sowie die Bereitschaft zum Dienst an Sonn- und Feiertagen.

Gerne bieten wir die Weiterbildungsmöglichkeit zur Qualifikation „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)“ an.

Ihr Profil:

  • Deutsches Rettungsschwimmerabzeichen in Silber
    (nicht älter als zwei Jahre)
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Besucherfreundliches und serviceorientiertes Auftreten

Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD mit den üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) bis spätestens 13.03.2020 an die Gemeinde Taufkirchen (Vils), z. H. Hr. Bauer, Rathausplatz 1, 84416 Taufkirchen (Vils), zu richten. Für telefonische Auskünfte steht Herr Bauer, Tel. 08084 3720, zur Verfügung.

Nach Oben Drucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.