Inhalt

Inklusive Gemeinde

Das Projekt „Taufkirchen für alle - eine Gemeinde praktiziert Inklusion“ wurde 2016 vom Caritas Mehrgenerationenhaus und der Gemeinde Taufkirchen (Vils) ins Leben gerufen, um unabhängig von Alter, Herkunft, Behinderung oder Krankheit Teilhabe in der Gemeinde zu fördern und alle Menschen vor Ort mit einzubeziehen.

Viele ehrenamtliche Teilnehmer arbeiten gemeinsam mit der Gemeinde und dem Mehrgenerationenhaus in einem Lenkungskreis Inklusion und in sieben Handlungsfeldern, in denen gemeinsam Ziele erarbeitet und Maßnahmen umgesetzt werden.

Nach oben Drucken