Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung

Als Gemeinde sind wir kompetenter Ansprechpartner der ca. 11.000 Bürgerinnen und Bürger im Gemeindebereich Taufkirchen (Vils) und ein ausgezeichneter Arbeitgeber mit tollen Kolleginnen und Kollegen.

Als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) und Mitglied unseres Teams unterstützt Du Bürger bei ihren Anliegen, sorgst dafür, dass Gesetze eingehalten, Vorgaben umgesetzt und vielfältige Angebote bereitgestellt werden.

Voraussetzung für Deine Bewerbung ist der erfolgreiche qualifizierende Mittelschul-, Realschul- oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss. Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen ist von Vorteil. Wir suchen aufgeschlossene und motivierte Menschen, die Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern haben und gerne im Team arbeiten.

Wir bieten Dir eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung in einer modernen Verwaltung mit vielfältigen Einsatz- und sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten.

Ausbildungsbeginn: September 2025

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsablauf: Du lernst während Deiner praktischen Ausbildung in der Gemeinde unsere verschiedenen Abteilungen kennen. Die theoretischen Grundlagen erwirbst Du durch den Besuch des Blockunterrichts an der Berufsschule und durch Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS). Diese Lehrgänge finden in den Bildungszentren der BVS mit Unterkunft und Verpflegung statt.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.07.2024. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien, gerne auch per E-Mail als eine PDF-Datei an muehlhuber(at)taufkirchen.de.

Dein Ansprechpartner für Fragen zum Thema Ausbildung:
Frau Mühlhuber, Tel.: 08084 37-44, Mail: muehlhuber(at)taufkirchen.de

Scroll up Print