Inhalt

02.10.2019

Waldpädagogik-Infoabend

„Fridays im Kindergarten“ – und die ersten 4 Wochentage die Natur entdecken! Dies ist der Plan, den die Mitarbeiter von Gemeindekindergarten und Rathaus gerade austüfteln. Sofern sich genügend interessierte Familien zeigen, soll die Waldpädagogik im Gemeindekindergarten ausgebaut werden und eine zusätzliche Waldgruppe entstehen.

Neben der hervorragenden Arbeit des Vereins OASE Lebenskreis e. V. im Naturkindergarten soll ein weiteres Angebot kommen, bei dem Kindergartenkinder regelmäßig mit allen Sinnen die Zusammenhänge der Natur im Wald erfahren und begreifen können.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten die Zeit im Wald den Kindern bietet, wird bei einem Informationsabend im Festsaal des Wasserschlosses Taufkirchen (Vils)

am Donnerstag, 24. Oktober 2019, um 19.30 Uhr

dargestellt. Dabei werden der OASE-Lebenskreis und einige ehemalige Kindergartenkinder des Naturkindergartens über ihre Möglichkeiten, ihre Erfahrungen und einen beispielhaften Tagesablauf berichten. Erzieher des Gemeindekindergartens werden erläutern, wie die Waldpädagogik im Gemeindekindergarten integriert werden kann und welche konkreten Buchungsmöglichkeiten bestehen.

Wenn sich genügend interessierte Familien finden, wird in einem Waldgrundstück in der Nähe des Kindergartens eine Hütte aufgebaut, in der die Kinder einen Rückzugsort und viel Platz zum Spielen und Entdecken im Wald haben können. Einen Tag der Woche werden die Kinder in einem Gruppenraum des Gemeindekindergartens verbringen.

Um den Bedarf abschätzen zu können, bitten wir alle inter­essierten Familien, sich entweder bei der Gemeinde Taufkirchen (Vils), Christine Empl, Tel. 08084 3726, E-Mail: empl@taufkirchen.de, beim Gemeindekindergarten an der Fichtenstraße, Tel. 08084 7011, oder beim OASE-Naturkindergarten, Tel. 0151 14934104, zu melden.

Nach oben Drucken