Wolfgang Krebs mit seinem Programm "Geh zu, bleib da"

25.04.2020 20:00

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Bayern ist 70 000 Quadratkilometer groß und besteht zum größten Teil aus Land. Und wohin geht die Entwicklung auf dem Land? In Richtung Stadt. Die Speckgürtel um die großen bayerischen Städte werden immer größer, die Mieten immer höher, die Wege zur Arbeit immer länger. Damit wächst auch die Gefahr, dass Bayern immer mehr an Charakter verliert, an Gemütlichkeit und Tradition. Jetzt regt sich Widerstand in der Provinz. Genauer: in Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering. Schorsch Scheberl sagt der Landflucht den Kampf an und veranstaltet einen Motivationsabend. Im einzigen Lokal weit und breit, in der Wirtschaft „Zur Toten Hose“, melden sich prominente Politiker, Kulturschaffende, Einheimische und Zuagroaste zu Wort, es wird debattiert, gelacht und gesungen unter der Überschrift „Geh zu, bleib da!“. Das ist auch der Titel des Kabarett-Programms von Wolfgang Krebs. Ob es gelingen wird, die Entwicklung aufzuhalten oder wenigstens zu verlangsamen, wird er bei seinem Auftritt am Freitag, 8. Mai 2020 im Bürgersaal Taufkirchen / Vils auf der Bühne verraten.

Karten für den Auftritt von Wolfgang Krebs gibt es vorab in Taufkirchen bei Reisestüberl Marianne Kinzel unter 08084/94447, beim Intelligenzblatt Dorfen, unter (08081) 41530, beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, unter (0871) 45132 (auch Versand) sowie im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de. Einlass ab 19 Uhr.

Ort:
Bürgersaal Taufkirchen (Vils)
Organisator:
Konzertbüro Landshut

Nach Oben Drucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.