Kultur in Taufkirchen


Kulturprogramm 2. Halbjahr

Hier finden Sie den Flyer zu den Kulturveranstaltungen in Taufkirchen 

Kulturflyer 2. Halbjahr 2024


Kunstausstellung

Fr, 07.06.2024 bis Mo, 30.09.2024

Vernissage: Fr, 07.06.2024, 19.00 Uhr

Rathaus Taufkirchen (Vils)

Musik: Andreas Begert

Info: www.katharinas-galerie.de 

Instagram: @katharinasgalerie

Katharina Hattensperger malt bereits seit jungen Jahren. Das Spektrum an Motiven und Stilrichtungen, die sie umsetzt, reicht von realistischen Portraits, über abstrakte Motive mit kräftig leuchtenden Farben bis hin zu filigranen Illustrationen und Aquarellen.

Zeitraum der Ausstellung: Fr, 07.06.2024 bis Mo, 30.09.2024 


62. Taufkirchener Volksfest

Fr, 12.07.2024 bis So, 21.07.2024

Auch in diesem Jahr hat das Taufkirchener Volksfest wieder viel zu bieten. Noch vor dem offiziellen Start sorgt bereits die Schlagernacht mit Eva Luginger am 11. Juli für Stimmung. Am Tag darauf beginnt dann das Volksfest so richtig und am Samstag wird der traditionelle Volksfestauszug angemessen zelebriert. Neben den zahlreichen Schaustellern und Fahrgeschäften kommen die Gäste auch kulinarisch auf ihre Kosten. Dafür bieten die Festwirte Christian und Anton Müller, das PAJO-Almhütten-Team und die DrehBar Erding ein abwechslungsreiches Angebot an. Das Taufkirchener Volksfest begrüßt an den zehn Tagen alle Generationen ganz herzlich auf dem Volksfestplatz, unter anderem beim Kinder- und Familiennachmittag oder beim Seniorennachmittag.

Wir freuen uns bereits auf zehn vergnügliche Tage auf unserem Taufkirchener Volksfest!

   

Rhombus - Varietéshow des Circus Imago

Di, 30.07.2024, 19.00 Uhr & Mi, 31.07.2024, 14.30 Uhr und 19.00 Uhr

Ort: Bürgersaal Taufkirchen (Vils)

Die jungen, bereits mehrfach ausgezeichneten Artisten präsentieren verschiedenste Disziplinen des zeitgenössischen Zirkus. Kreativ setzen sie sich mit dem Thema Gemeinschaft auseinander.

Gefördert durch „Das Zukunftspaket“ des BMFMFJ.

Der Eintritt ist frei.

Bild: Lila Maas Fotografie


Mittelaltermarkt auf der Schlosswiese

Fr, 02.08.2024, bis So, 04.08.2024

In diesem Jahr findet nach einer kleinen Pause, vom 2.- 4. August unter dem neuen Veranstalter Axel Hascher, das Mittelalterfest am gewohnten Platz in Taufkirchen am zauberhaft gelegenen Wasserschloss statt.
Der Veranstalter konnte, wie auch auf seinen anderen Märkten, wieder zahlreiche authentische Lagergruppen verschiedener Epochen gewinnen.
Allerlei Händler und Handwerker bieten ihre Waren an und Garküchen erfreuen die Gaumen der hoffentlich zahlreichen Besucher.
Gaukler und Musici sorgen für Kurzweiligkeit und strapazieren die Lachmuskeln. 
Die Kinder erfreut besonders ein Hexenkarussell. Ein weiteres Highlight für die ganze Familie ist das über den Platz verteilte Suchspiel für Kinder, das mit einem kleinen Geschenk belohnt wird. Unsere Elfenkönigin Kerry Balder zieht alle Kinder mit ihrer Darbietung in ihren Bann.
Den Höhepunkt des Samstagabend gestaltet die Musikgruppe "Trollfaust" mit einem Konzert. 
Bevor der Markt seine Pforten schließt, genießen wir noch die fulminante Feuershow von Fabio Esposito.
Kommet zu Hauf und staunet!

Zeiten:
Fr, 02.08.2024: 16.00 - 22.00 Uhr
Sa, 03.08.2024: 11.00 - 22.00 Uhr
So, 04.08.2024: 11.00 - 19.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 7,00 EURO
Ermässigte: 5,00 EURO (Kinder bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Behinderte, Rentner und Gewandete)
Kinder bis Schwertlänge (unter 1,20 m): freier Eintritt


Vernissage im Rathaus: "Zum Fressen Gern" von Bodo Gsedl

Fr, 27.09.2024, 19.00 Uhr

Bodo Gsedl stellt im Rathaus Taufkirchen (Vils) zum ersten Mal seine (Nutz-)Tierporträts aus. Der Künstler aus Taufkirchen ist bekannt für seine ausdrucksstarken Porträts. In seinen neuesten Werken konzentriert er sich auf Tiere aus der Land- und Viehwirtschaft wie Kühe, Schweine, Schafe und Ziegen. Sein Ziel ist es, die Würde und Persönlichkeit dieser Tiere herauszuarbeiten. Die farbenfrohen Porträts zeigen charakterstarke Wesen, die den Betrachter direkt ansprechen und eine Verbindung zu ihm herstellen. Es sind keine klassischen Tiergemälde, sondern Porträts individueller Lebewesen. Einen Einblick in die bereits entstandenen Werke liefert seine Website: www.bodosart.com 

Bodo Gsedl wird nicht nur bei der Eröffnung die Gelegenheit anbieten mit ihm persönlich ins Gespräch zu kommen, sondern auch an ausgewählten Tagen für Führungen und Diskussionen vor Ort sein.
 

Ausstellung im Rathaus von Di, 27.09.2024 bis Fr, 31.01.2025.

Der Eintritt ist frei und zu den Öffnungszeiten der Gemeinde.


TaufKirtamarkt

Sa, 19.10.2024 & So, 20.10.2024

Ort: Schlosswiese

Zeiten:
Sa, 19.10.2024: 10.00 - 18.00 Uhr
So, 20.10.2024: 10.00 - 17.00 Uhr

Eintritt frei


"Junge Musik im Wasserschloss"

Fr, 08.11.2024, 19.00 Uhr

Ort: Wasserschloss, Festsaal

Junge und talentierte Musikerinnen und Musiker aus unserer Region zeigen ihr Können auf verschiedenen Instrumenten. Die Jugendlichen werden in der Kreismusikschule Erding unterrichtet und waren bereits Preisträger bei „Jugend musiziert“.

Gefördert vom Förderverein Schloss Taufkirchen (Vils) e.V. mit finanziellen Mitteln der Förderstiftung Wasserschloss Taufkirchen (Vils).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.


Konzert mit der Künstlerin Mira Cardui

Sa, 09.11.2024, 19.00 Uhr

Ort: Wasserschloss, Festsaal

Mit ihrer unverwechselbaren Stimme und der Virtuosität auf der Gitarre spannt Mira einen Bogen zwischen Pop, Chanson, Blues und Jazz, immer authentisch und berührend. Ihre Songauswahl abseits des Mainstreams, genau wie ihre eigenen Kompositionen bringen die Zuhörer zum Träumen.

Veranstalter ist der Förderverein Schloss Taufkirchen (Vils) e.V.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.


Marion Faltermaier: Candle-Light-Konzert

Fr, 22.11.2024, 19.00 Uhr

Ort: Wasserschloss, Festsaal

Stimmungsvolle Klaviermusik für die Seele, zum Träumen und Entspannen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine außergewöhnliche Reise durch moderne Klangwelten und tauchen Sie ein in die einfühlsamen Melodien der erfolgreichen zeitgenössischen Komponisten Yiruma, Michele Mc Laughlin, Arelius und Roberto Jonata u.a., gespielt von Marion Faltermaier am Klavier.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.


Nach Oben Drucken